Unser verein

GEMEINSAM STARK

Der Verein

Die Diamond – Blackfan – Anämie · Selbsthilfe Deutschland e.V. wurde 1998 gegründet und umfasst Mitglieder, die an dieser Anämie erkrankt sind, sowie deren Angehörige, Freunde oder auch Menschen, die daran interessiert sind, mehr über diese Krankheit zu erfahren. Auch Patienten mit verwandten Bluterkrankungen (z.B. Dyserythropoetische Anämie, sideroachrestische/sideroblastische Anämie, MDS) können Mitglied werden.

Unser Ziel ist es, auf diese seltene Bluterkrankung aufmerksam zu machen und einen Austausch über Therapiemöglichkeiten und -erfahrungen, Probleme des alltäglichen Umgangs mit der Erkrankung und sozialrechtliche Fragestellungen zu ermöglichen. Auf Wunsch werden Kontakte der betroffenen Familien untereinander hergestellt.

Um den aktuellen Stand der DBA-Forschung zu erfahren, werden internationale Kontakte zu Behandlungszentren, zu anderen Selbsthilfegruppen und zu Patienten gehalten. Die Selbsthilfegruppe ist u.a. Mitglied im Kindernetzwerk und der ACHSE (Allianz chronischer Seltener Erkrankungen). 

Einmal im Jahr treffen sich die Familien mit ihren Kindern an einem Wochenende zu einem intensiven Austausch von medizinischen und praktischen Informationen. Es werden führende deutsche DBA-Spezialisten zu diesen Treffen eingeladen und informieren die Mitglieder über die neuesten Erkenntnisse der Forschung.
Daneben ermöglicht das Treffen aber auch eine besondere persönliche Begegnung und einen Erfahrungsaustausch über den Umgang mit der Erkrankung und die Bewältigung des Alltags. Im Rahmen des Treffens findet traditionell ein Fußballspiel statt, an dem erkrankte Kinder, Geschwister, Freunde sowie auch Väter von Erkrankten teilnehmen.

 

PayPal-Spenden-Button-4
Featured Video Play Icon

Video

Nach oben scrollen
Skip to content